Kalender

2 0 2 4

2 0 2 4
09.12.2024Augschburger Ofa Blättle
Die 24. Ausgabe des Augschburger Ofa Blättle erscheint als Weihnachtsausgabe
08.12.2024Obdachlosenweihnachtsfeier 2024
Auch in diesem Jahr kümmern sich Ulla Schmid und Hans Stecker um die Obdachlosenweihnachtsfeier. Der Förderverein trägt wieder wie in all den Jahren die gesamten Kosten. Die beiden Vorstandsmitglieder werden sich wieder um ein besonderes musikalisches Event bemühen. Ebenso ist für Speisen, Getränke und Geschenke ausreichend gesorgt. Die Örtlichkeit der Feier wird noch frühzeitig bekannt gegeben
22.11.2024Taschen - Einpack – Aktion
Der Lions Club Elias Holl Augsburg ist dieses Mal federführend bei der Einpackaktion der Weihnachtstaschen für Bedürftige der Wärmestube, des Übergangswohnheimes, des Wohnprojektes Stettiner Straße, und des beTreffs am Helmut Haller Platz. Es werden wieder 600 Taschen sein. Vor allem auch für die Weihnachtsfeier am 1. Dezember 2024 in St. Georg. Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für diese schöne Initiative bei den Lions. Einen ganz herzlichen Dank der Firma Gesa Augsburg für die Gewährung des Gastrechtes.
20.11.2024Firma Penny Augsburg Bärenkeller
Durch den Fahrdienst des SKM werden die Waren zur Befüllung der Weihnachts- Geschenktüten bei Penny abgeholt. Dem Fahrdienst sei ganz herzlich gedankt.
28.10.2024Obdach – und Wohnsitzlosengräber im Westfriedhof
Der Förderverein hat wiederum die Gartenabteilung der Behindertenwerkstatt der Caritas mit der Herbstbepflanzung beauftragt.
27.09.2024Jahreshauptversammlung des Förderverein Wärmestube
Um 18 Uhr sind die Mitglieder des Fördervereins zur Jahreshauptversammlung 2024 eingeladen. Die Örtlichkeit ist wiederum die Firma Gesa (2.Vorstand) in Augsburg, Gubener-Straße.
10.09.2024Ziegler Gabelstapler Augsburg
Den Schulanfang unserer Kinder unterstützt Firma Ziegler Gabelstapler Augsburg, unser 1.Vorstand, mit einer großzügigen Spende von Schreibutensilien. Lieber Herr Ziegler der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für diese schöne Spende.
10.09.2024Caritas Behindertenwerkstätte Abteilung
Wäscherei Nach Bitten und Anfragen von Ulla Schmid und Hans Stecker erklärte sich die Führung der Abteilung Wäscherei, wie schon letztjährig, wiederum bereit die von LEW gespendeten Schulranzen neuwertig durch Reinigung aufzubereiten. Natürlich werden sich Ulla Schmid und Hans Stecker wiederrum für die kostenlose Aufbereitung mit Süßigkeiten für die Beschäftigten bedanken. Was letztjährig mit großem Hallo ankam. Liebe Mitarbeiter der Wäscherei, liebe Führung der Einrichtung der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für diese großartige Unterstützung. Mit dieser Hilfe können wir unseren Kindern wiederum jeweils mit einem fast neuwertigen Schulranzen ausstatten. Worüber Ulla Schmid und Hans Stecker sehr stolz sind.
10.09.2024LEW- Lechwerke Augsburg
Aus der Spendenaktion „ Ranzen her“ der Lechwerke Augsburg bekommt der Förderverein, auf Bitten von Hans Stecker und Ulla Schmid, wiederum 35 benötigte Schulranzen von den Lechwerken kostenlos zur Verfügung gestellt. Liebe Mitarbeiter der LEW der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für diese schöne Spende. Ist diese doch nicht von unerheblichen Geldwert. Wenn man bedenkt was heut ein Schulranzen kostet und dieses dann 35 Mal. Danke von Herzen.
10.09.2024Stadtsparkasse Augsburg
Die Stadtsparkasse Augsburg unterstützt, auf Bitten von Ulla Schmid und Hans Stecker, den Schulanfang mit Trinkflaschen, Brotzeitdosen und kleinen Geschenken. Liebe verehrte Mitarbeiter der Stadtsparkasse Augsburg der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für diese schöne Geste. Wir freuen uns für unsere Kinder
10.09.2024Fey Lamellenringe
Elke Fey und Peter Holzheu, Unternehmerpaar der Firma Fey Lamellenringe Königsbrunn waren wieder gerne bereit den Schulanfang unserer Kinder mit einer sehr schönen Geldspende zu finanzieren und zu unterstützen. Liebe verehrte Frau Fey, lieber verehrter Herr Holzheu der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für diese wiederum, wie alljährlich, sehr schöne Geldspende. Es ist so schön von lieben guten Menschen umgeben zu sein
10.09.2024Schulanfang beim Förderverein
Auch in diesem Jahr kommen Kinder geflüchteter Frauen aus der Ukraine und Kinder Bedürftiger der Wärmestube in die Schule. Der Förderverein wurde gebeten doch wiederrum helfend unter die Arme zu Greifen. Ulla Schmid und Hans Stecker nehmen sich der Organisation an. Es werden 35 neue Schultüten und die Befüllung gekauft. Süßigkeiten, einen kleinen Wecker u.v.m. werden in der Schultüte sein. Beide Vorstandsmitglieder haben den Ehrgeiz, dass die Kinder beim Schulanfang nicht benachteiligt sind. Wachsmalkreiden, Holzstifte, Malkasten mit zwölf Farben und dazugehörige Pinsel, Wimmerl, Turnbeutel u.v.m. werden erworben. Am heutigen Tage werden dann bei einer kleinen Feier im Hinterhof der Wärmestube Schulranzen und befüllte Schultüten übergeben. Auch eine Brotzeitdose und eine Trinkflasche, gestiftet von der Stadtsparkasse Augsburg, werden im sauber gereinigten Schulranzen sein. Ulla Schmid und Hans Stecker freuen sich den Kindern und deren Mütter und Eltern eine Freude bereiten zu können
10.09.2024St. Pankratius Lechhausen
Vorstandsmitglied Hans Stecker ist zu einem Vortrag mit dem Thema „ Förderverein und Wärmestube“ eingeladen
30.08.2024Sommerfest der Wärmestube
Zum heutigen Sommerfest der Wärmestube sind die Bedürftigen sehr herzlich in der Hinterhof der Klinkertor-Straße 12 eingeladen. Der Förderverein kümmert sich zusammen mit der Leiterin der Wärmestube, Franziska Fambach, um die Organisation alkoholfreier Getränke, gutem Essen unterhaltsamer Musik und als Überraschung wiederum um einen Eiswagen.
26.07.20242024 Sommerfest Wohnprojekt
Stettiner Straße Der Förderverein wurde wiederum gebeten doch das Sommerfest des Wohnprojektes Stettiner Straße finanziell zu unterstützen. Hans Stecker und Ulla Schmid organisieren wie alljährlich Grillgut, Backwaren, Salate und alkoholfreie Getränkegespendet von HASEN-BRÄU Augsburg. Die Kosten trägt der Förderverein. Für die kostenlose musikalische Unterhaltung sorgt unser Drehorgelspieler Meinelt aus Krumbach. Allen Beteiligten danken wir von Herzen für die liebe Unterstützung.
21.07.2024Sommerempfang des Bezirk Schwaben
Hans Stecker und Ulla Schmid sind zum Sommerempfang des Bezirk Schwaben in das Kloster Thierhaupten eingeladen. Beide Vorstandsmitglieder fühlen sich sehr geehrt und sehr erfreut. Herzlichen Dank dem Bezirkstagspräsidenten, Herrn Martin Sailer. für die Einladung
19.07.2024Sommerfest des Bezirk Schwaben im Kloster Thierhaupten
Herr Bezirkstagspräsident Martin Sailer lädt heute zum Sommerfest in das Kloster Thierhaupten ein. Vorstandsmitglied Johann (Hans ) Stecker ist zu diesem Fest eingeladen. Er fühlt sich sehr geehrt und sehr erfreut. Herzlichen Dank für diese schöne Einladung, sagt Vorstandsmirtglied Stecker
15.07.2024Paneelen Einbau in der Wärmestube
Unter der fachmännischen Leitung unseres Vorstandsmitgliedes Dr. Martin Miller werden heute in der Wärmestube neue Paneelen angebracht. Damit wird die grüngefärbte ( vor allem wurde wissenschaftlich festgestellt, dass in der bisherigen grünen Farbe gesundheitsgefährdende Partikel eingebracht sind) alte Paneele überarbeitet. Und somit ist dann die Erneuerung der Wärmestube komplett durchgeführt. Dem Förderverein liegt die Gesundheit der Wärmestubenbesucher sehr am Herzen. Vor allem ist es auch wichtig, dass mit dem Wechsel in der Leitung der Wärmestube auch baulich ein neuer Anfang startet. Hier brachte sich der Förderverein mit nicht unerheblichen Geldmitteln komplett ein. Ulla Schmid und Franziska Fambach zeichnen sich für die neue Einrichtung, neuen Lampen, neuen Bildern und die neue Paneele aus. Herzlichen Dank euch Beiden für dieses schöne Engagement.
21.06.2024Firma Silberhorn Augsburg
Beim heutigen Besuch der Unternehmensleitung, von Herrn Hofmann, und seiner Mitarbeiter, werden Hans Stecker und Ulla Schmid, zwei größere Geldspenden übergeben. Unabhängig von ihrem Chef sammelten die Mitarbeiter in einer besonderen Aktion einen vierstelligen Eurobetrag für den Förderverein und Herr Hofmann, ihr Chef, unterstützt diese schöne Aktion mit der Verdoppelung der Spende. Lieber verehrter Herr Hofmann, liebe verehrte Mitarbeiter der Firma Silberhorn wir sind tief beindruckt von solch großer Mitmenschlichkeit. Ihnen allen sein von ganzem Herzen gedankt.
19.06.20242. Vorstandsitzung
Um 10 Uhr trifft sich die Vorstandschaft zur 2. Vorstandsitzung bei Firma Ziegler Gabelstapler Gersthofen
14.06.2024Spende aus einer lieben Aktion
Heute übergeben „ die 3-oder 4 Königinnen“, wie sie sich nennen, nach den Hl. Drei Königen, eine schöne Geldspende an Ulla Schmid und Hans Stecker. War es ihnen doch seit Jahresbeginn (Drei König) nicht möglich diese schöne von Herzen kommende Geldspende zum Förderverein zu bringen. Aber Heute wird es klappen. Von ganzem Herzen einen großen Dank für diese schöne Aktion
14.06.2024Besuch Dr. Empl
Der Vorsitzende der Stumpf Stiftung, Dr. Empl besucht heute die Baustelle im Keller der Klinkertorstraße 12. Ulla Schmid und Hans Stecker werden den Besucher führen. Ist er doch der maßgebende Herr, welcher diesen großen Umbau zum größtenteils finanziert und vor allem Befürwortete. Der Förderverein ist sehr dankbar für diese große Unterstützung.
05.06.20242024 Humanitas Aichach
Und immer wieder Humanitas Aichach. 2. Vorstand, Paul Pfundmeier, übergab heute an Hans Stecker 100 Regenponchos für Bedürftige der Wärmestube. Zugleich auch noch drei Säcke mit Sportschuhen. Auch für die Bedürftigen der Wärmestube. Lieber verehrter Herr Pfundmeier, liebe verehrte Humanitas Aichach, der Förderverein freut sich und ist überaus dankbar für die immerwährende Hilfe. Es ist so schön zu wissen, dass es euch gibt.
31.05.2024Obdach- und Wohnsitzlosengräber im Westfriedhof
Weiterhin kümmert sich der Förderverein um die vier Gräber im Westfriedhof. Die Sommerbepflanzung wurde bestellt
21.05.2024mehrgeben.de
Die Stadtsparkasse Augsburg nahm den Förderverein auf die Internetseite „ mehrgeben.de“ auf. Grund ist die Bitte um finanzielle Unterstützung zum Kauf eines Kühlfahrzeuges. Der Förderverein würde sich sehr freuen, wenn Spender den Kauf mit Spenden unterstützen würden. Schon einmal einen herzlichen Dank, wenn sie an uns denken.
14.05.2024Obdachlosengräber im Westfriedhof
Wie schon seit Gründung beauftragt der Förderverein die Behindertenwerkstatt der Caritas Augsburg, Abteilung Gartenbau, mit der Bepflanzung der vier Obdachlosengräber im Westfriedhof. Selbstverständlich trägt der Förderverein auch weiterhin die Kosten.
06.05.2024Umbau im Keller der Wärmestube
Nachdem die gesamten Abbrucharbeiten (Duschen u. s. w.) im Keller unterhalb der Wärmestube geleistet sind, es waren mehrere Container von Nöten, beginnen heute die Vorarbeiten in Elektro. Anschließen werden Fliesen verlegt und die Trennwände eingebaut. Des Weiteren werden auch die maroden beiden Fenster erneuert und die Duschmöglichkeiten installiert. Zu allerletzt werden die Waschmaschinen und die Trockner eingebaut. Im Ganzen werden die Maßnahmen doch cirka 14 Tage in Anspruch nehmen. Wir danken unserer Finanzfrau Ulla Schmid für Ihren großen Einsatz. Denn Ulla hat nach sehr langen Vorarbeiten ( Kostenvoranschläge u. s. w. ) einholen sehr viel ehrenamtliche Arbeit investiert. Nun freut sich der Förderverein den Bedürftigen der Wärmestube schöne und vor allem hygienische Duschmöglichkeit bieten zu können. Dieses Alles ist natürlich mit enorm hohen Kosten verbunden. Wir danken von ganzem Herzen unseren sehr großzügigen Spendern.
05.05.2024Duschen im Keller Klinkertorstraße 12
Heute beginnen die Elektro – und Umbauarbeiten zur Erneuerung der Duschen für die Bedürftigen. Dank großzügiger Geldspenden kann der Förderverein diesen enormen, nicht unerheblichen Eurobetrag stemmen. Entstehen doch durch Elektro-, Fließen- und Installationsrbeiten Kosten im sehr hohen fünfstelligen Eurobereich. Federführend, schon seit 2023, ist hier wiederum unsere Kollegin Ulla Schmid. Sie organisierte die Kostenvoranschläge, suchte zusammen mit Franziska Fambach die Fliesen aus und kümmerte sich um den Einbau der Duschen und der beiden neuen Kellerfenster. Liebe verehrte Kollegin Ulla, wir danken dir im Namen unserer Bedürften und natürlich auch des Fördervereins ganz herzlich für deinen zusätzlichen (Ulla ist auch Finanzfrau des Fördervereins) ehrenamtlichen Arbeitsaufwand.
03.05.2024Nicht vergessen: Ganz herzlich bedanken wollen wir uns bei unseren großherzigen Spendern der Stiftung Obdach, Mensch und Tier vom HAUS DER STIFTER bei der Stadtsparkasse Augsburg, die in der Weihnacht Spenden Aktion 2023 „ wir verdoppeln ihre Spende“ reichlich zu Gunsten des Fördervereins spendeten. Danke allen Initiatoren und Befürwortern und vor allem den lieben Spendern. Ihre Spenden halfen uns den Weg zu bereiten.
29.04.202423. Ausgabe Augschburger Ofa Blättle
Heute wurde wiederum die neueste Ausgabe unseres „ Augschburger Ofa Blättle´s“ versendet. Die neue Ausgabe hat im Moment eine Auflage von 1.400 Exemplaren. Wir freuen uns über die sehr gute Resonanz. Wir danken unserem Vorstandsmitglied Dr. Martin Miller sehr für seine Lektoren Arbeit
20.04.2024KITA Mühlbachviertel Augsburg
Der Förderverein bekommt heute die restlichen Kuchen vom Fest für die Besucher der Wärmestube gespendet. Herzlichen Dank für diese schöne Geste
19.04.2024Furtmayr´s Werbemittel Neusäß
Auf Bitten des Fördervereins spendet Firma Furtmayr, Werbemittel Neusäß, wiederum sehr großzügig 1.000 Stofftaschen , von nicht unerheblichen Geldwert kostenlos an den Förderverein. Der Förderverein gibt die Spende an Mitarbeiter der Wärmestube weiter .Hier werden die Taschen mit Lebensmitteln des täglichen Gebrauchs, welche im Keller der Wärmestube bevorratet sind, befüllt. Die befüllten Taschen bekommen in Not geratene Besucher der Wärmestube nach Befürwortung eines Sozialarbeiters ausgehändigt. Liebe verehrte Familie Furtmayr, liebe Mitarbeiter des Unternehmens, der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für diese sehr großzügige Spende. Es ist so schön immer wieder bei Ihnen vorsprechen zu dürfen und Sie, liebe verehrte Frau Furtmayr, unsere Bitte dann befürworten. Liebe Grüße nach Neusäß und alles erdenklich Gute.
17.04.2024„ DIE WÄRMESTUBE „ eine neue Straßenzeitung.
Nachdem der SKM Augsburg ab 2023 seine Straßenzeitung einstellte und Ulla Schmid und Hans Stecker zu Ohren kam, dass dafür die Münchener Straßenzeitung in Augsburg in Umlauf (Verkauf) kommen wird, entschlossen sich beide, eine neue Straßenzeitung mit dem Titel „ DIE WÄRMESTUBE“ zu kreieren. Die Ausgabe „ Augschburger Ofa Blättle“ wird weiterhin im Frühjahr und zur Weihnachtszeit zugesendet. „ DIE WÄRMESTUBE“ wird auf Kosten des Fördervereins gedruckt und Besuchern der Wärmestube zum Verteilen zur Verfügung gestellt. Die Ausgaben sind jeweils Gratis-Exemplare. Sollten die Verteiler einen kleinen Obolus dafür bekommen, dürfen sie diesen selbstverständlich behalten. „ DIE WÄRMESTUBE“ ist politisch- und konfessionsneutral. Es ist als eine Information gedacht, letzte Seite mit Adressen einzelner Hilfsorganisationen. Die neue Straßenzeitung wurde von der Stadt Augsburg zur Verteilung genehmigt. Der Förderverein ist der Meinung, dass eine Münchener Straßenzeitung für Augsburg eigentlich nicht relevant ist. Deshalb unsere Ausgabe „ DIE WÄRMESTUBE“. Und vor allem damit unseren Besuchern der Wärmestube eine kleine Einnahmemöglichkeit zu ermöglichen. Die Straßenzeitung erscheint zwei bis drei Mal jährlich als unabhängige Ausgabe. Für die Genehmigung zur Verteilung ( es fielen natürlich auch Gebühren an seitens der Stadt Augsburg ) bedankt sich der Förderverein ganz herzlich. So wünschen sich die Herausgeber Ulla Schmid und Hans Stecker, sowie die gesamt Vorstandschaft des Fördervereins etwas Erfolg
15.04.2024Umbau im Keller Klinkertor-Straße 12
Heute beginnt der Ausbau der alten Duschkabinen im Keller unterhalb der Wärmestube. Zuallererst werden heute die elektrischen Anlagen stillgelegt um dann anschließend die Duschkabinen und die alten Fliesen entfernen zu können. Des Weiteren werden in dieser Woche auch die alten maroden Fenster durch neue Fenster ersetzt. Diesen gesamten Umbau und Neueinbau von Elektrik, Fliesen und Duschkabinen hat die Vorstandskollegin Ulla Schmid unter ihrer Federführung. Sie musste doch jetzt etliche Monate Gespräche führen, Kostenvoranschläge einholen und den Umbau punktgenau organisieren .Die Kosten dieser Maßnahme, neue Elektroinstallation, neue Duschkabinen, gesamte neue Fliesen an Wänden und Boden, sowie zwei Waschmaschinen und zwei Wäschetrockner Kauf und Installation. Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich bei den beiden Großspendern. Einer Stiftung und dem HAUS DER STIFTER bei der Stadtsparkasse Augsburg. Werden doch Kosten mit über 75.000EURO anfallen. Einen herzlichen Dank dir liebe Ulla Kollegin und den großzügigen Spendern. Der Förderverein freut sich sehr den Bedürftigen der Wärmestube eine würdevolle hygienische Duschumgebung und Wäschereinigung schaffen zu können.
15.04.2024Umbau der Duschen im Keller
Mit dem Sichern der Elektroanlage beginnt heute der Abriss und Umbau der Duschanlage im Keller der Klinkertorstraße 12 unterhalb der Wärmestube. Ulla Schmid hat die Planung und Federführung in dieser großen Baumaßnahme in die Hand genommen und begleitet diese bis zum Ende. Die neuen Duschen und die neuen Waschmaschinen sind ganz dringend von Nöten. Nicht nur dieses sondern es werden auch noch zwei neue Fenster eingebaut und der Raum komplett neu installiert und komplette neu gefliest. Der Förderverein freut sich sehr den Bedürftigen der Wärmestube eine neue Möglichkeit der Hygiene bieten zu können. Vor allem sei aber den sehr großzügigen Geldspendern um Dr. Empl und dem HAUS DER STIFTER bei der Stadtsparkasse Augsburg von ganzem Herzen gedankt
10.04.2024Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. Selbstbestimmtes Leben und Sterben
Die Vorstandsmitglieder Hans Stecker und Ulla Schmid sind zum Vortrag geladen.
06.04.2024Ein guter Freund des Fördervereins
Abtprimas em. von der Erzabtei St. Ottilien, Dr. Notker Wolf, ein guter Freund des Fördervereins, fand am Mittwoch den 3.April 2024, nach einer Romreise, überraschend den Tod. Am Samstag den 6. April 2024 wurde H.H. Abtprimas in St. Ottilien zu Grabe getragen. Fast alle Äbte und Äbtissinnen des Benediktinerordens gaben dem Verstorbenen die Ehre. Auch Herzog Franz von Bayern fand sich zum Requiem und zur Beerdigung ein. Eine sehr beachtliche Menschenmenge begleitete den Verstorbenen zu seiner letzten Ruhestätte. Er wünschte sich in St. Ottilien begraben zu werden. Den Förderverein Wärmestube durfte Hans Stecker in St. Ottilien vertreten. Es war ein sehr berührendes Erlebnis. Waren doch Ulla Schmid und Hans Stecker immer noch mit H.H. Abtprimas Dr. Wolf in Korrespondenz. Worüber sich beide sehr geehrt fühlten. Einen Nachruf wird der Förderverein in seiner nächsten Ausgabe seines „ Augschburger Ofa Blättles“ bringen. Herr Abtprimas hielt anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Fördervereins, im Augsburger Rathaus, die Festansprache. Worüber sich der Förderverein sehr geehrt fühlte.
05.04.2024Hotel Maximilians Augsburg
14 große Kartons mit Kopfkissen spendete das Hotel Maximilians Augsburg an den Förderverein zur Weitergabe an Bedürftige des Übergangswohnheimes und für Bewohner des Wohnprojektes Stettiner Straße. Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich bei Herrn Hoteldirektor Gandenheimer und seinen fürsorglichen Mitarbeitern für diese großzügige Spende. Zugleich durfte Hans Stecker auch sehr viele Kartons von Duschutensilien entgegennehmen. Vielen Dank.
05.04.2024Firma Mietwäsche Greif Augsburg.
Die Firma Greif Mietwäsche Augsburg übergab an Hans Stecker, Förderverein, eine Unmenge an Duschhandtücher und normale Frottee Handtücher zur Weitergabe an die Bedürftigen. Ein Teil der Handtücher wurden sogleich in die Obdachlosenunterkunft (Übergangswohnheim), ein weiterer Teil in das Wohnprojekt Stettiner Straße und die restlichen Handtücher hier zur Wärmestube gebracht. Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich diese sehr großzügige Spende
02.04.2024Pfarreiengemeinschaft Hl. Geist und Zwölf Apostel Augsburg Hochzoll
Übergabe der Lebensmittelspenden aus der Fastenaktion zu Gunsten des Fördervereins. Herzlichen Dank Herrn Prodekan Bauer und den Initiatoren dieser schönen Aktion. Einen ganz besonderen Dank den vielen Spendern der Pfarreien
28.03.2024Kita St. Gregor Augsburg
Eigentlich wollte die Leitung der Kita zu Weihnachten diese Spendenaktion durchführen. Aber krankheitsbedingt war es den Betreuern leider nicht möglich. Sodann wird heute zusammen mit den kleinen Wuzeln im Böllerwagen wie gewohnt der Erfolg dieser lieben Aktion an den Förderverein übergeben. Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich bei den Initiatoren, den Eltern und den Kindern ganz herzlich
26.03.2024Firma Hirschbeck Siebdruck Augsburg
Das neue Fahrzeug für die Wärmestube wurde wiederum von der Firma Hirschbeck Siebdruck Augsburg kostenlos aufbereitet. Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich bei den Unternehmer Damen Hirschbeck und deren Mitarbeitern für diese schöne Spende. Wir haben uns darüber sehr gefreut. Das Fahrzeug wurde wie gewohnt sehr schön.
25.03.2024Bilder für die Wärmestube
Die neue Leitung, Frau Fambach, erbat beim Förderverein noch einige Bilder für die Wärmestube. Ulla Schmid, Frau Fambach und Hans Stecker fuhren zum Einrichtungshaus Segmüller und erwarben, Dank sehr guter Konditionen, noch einige Bilder. Der Förderverein möchte doch, dass sich die Besucher der Wärmestube wohl fühlen.
25.03.2024Forma Greif Mietwäsche Augsburg
Frau Andrea Greif über gab heute an Vorstandsmitglied Hans Stecker eine sehr großzügige Spende. Interessiert zeigte sich Frau Greif bei einer kurzen Führung durch das Haus über die neue schöne Wärmestube. Liebe verehrte Frau Greif, wir bedanken uns ganz herzlich für diese schöne Geste.
22.03.2024Centerville Grund – und Mittelschule Augsburg Süd
In Vertretung der Lehrerschaft brachten heute Mütter von Schulkindern eine größere Menge an Speisen zum Förderverein. Hans Stecker bedankt sich ganz herzlich für diese schöne Spende
20.03.2024Rational Landsberg
Mitarbeiter der Wärmestube durften heute ein ganzes Auto voll feinstem Essen bei Rational Landsberg abholen. Liebe Unternehmensleitung, liebe Mitarbeiter der Rational der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für diese, für die Wärmestube sehr wichtige, Geste. Allwöchentlich spende sie und die feinsten Köstlichkeiten für Besucher der Wärmestube. Tiefbeeindruckt in großer Dankbarkeit schicken wir liebe Dankesgrüße nach Landsberg.
18.03.2024Neue Straßenzeitung
Schon etwas früher als geplant wurde von Ulla Schmid und Hans Stecker die neue Straßenzeitung aufgelegt. Besucher der Wärmestube dürfen Zeitung „ DIE WÄRMESTUBE“ vom Förderverein kostenlos (wir bezahlen die Druckkosten) entgegennehmen und i Umlauf bringen. Sollten die Verteiler einen Obolus bekommen dürfen sie diesen selbstverständlich für sich behalten. Der Förderverein ist stolz, dieses Projekt geschaffen zu haben. Für den Moment wurden 2.500 Exemplare gedruckt
07.03.2024Wahlkreisbüro von Herrn MdB Dr. Ullrich
Ulla Schmid und Hans Stecker sind zum Vortrag „ gesetzliche Rentenversicherung“ in Stadtbücherei Augsburg eingeladen. Herzlichen Dank für die Einladung.
03.03.2024Pfarreiengemeinschaft Hl. Geist und Zwölf Apostel Augsburg Hochzoll
Vorstandsmitglied Hans Stecker wurde um einen Vortrag über den Förderverein Wärmestube gebeten. Vor dem Sonntagsgottesdienst konnte Stecker doch vor einer sehr großen Anzahl Kirchgänger in Hl. Geist kurz die Tätigkeiten und Aktionen des Fördervereins vorstellen. Es war in dem Zusammenhang mit der Sammelaktion zur Fastenzeit der Pfarreiengemeinschaft initiiert.
26.02.2024Radio Fantasy
Heute führt Radio Fantasy sein Event, Kochen für Bedürftige der Wärmestube, an Ort und Stelle durch. Mit dabei sein wird der Küchendirektor des Hotels Maximilians Augsburg, Simon Lang. Unter Herrn Langs Anleitung durfte eine Volontärin des Radiosenders eine Mahlzeit für die Wärmestube fertigen. Diese kommt am heutigen Tage zur Verteilung. Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich bei Radio Fantasy und Herrn Küchendirektor Lang für dieses tolle Event.
21.02.20241. Vorstandsitzung in 2024
Die Vorstandschaft des Fördervereins trifft sich um 10 Uhr bei Firma Gabelstapler Ziegler in Gersthofen ( 1.Vorstand ) zur 1.Vorstandsitzung
14.02.2024Kassenrevision 2023
Unsere beiden Kassenrevisoren, unsere Vereinsmitglieder Frau Stadträtin Mäggi Heinrich und Herr Abgeordneter des Bayerischen Landtages Andreas Jäckel, werden heute bei unserer Finanzfrau Ulla Schmid die Kassenrevision für 2023 durchführen. Liebe verehrte Frau Heinrich, lieber verehrter Herr Jäckel, der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für ihren ehrenamtlichen Aufwand, welchen sie für den Förderverein einbringen
05.02.2024BeTreff Helmut Haller Platz
Wiederum konnten die Sozialarbeiter mit dem vom Förderverein gespendeten Defibrillator ein Leben am Helmut Haller Platz retten. Die Kosten für die jeweilige Erneuerung, Austausch der Batterien, übernimmt wie gewohnt der Förderverein Wärmestube.
05.02.2024Neues Fahrzeug für die Wärmestube
Nachdem der Opel Vivaro schon in die Jahre gekommen ist wurde der Förderverein um ein Ersatzfahrzeug gebeten. Dem Wunsche kam die Vorstandschaft des Fördervereins sehr gerne nach. Kollegin Ulla Schmid, Spezialistin für Fahrzeuge, klemmte sich dahinter und konnte in relativ kurzer Zeit ein Fahrzeug für die Wärmestube erstehen, welches heute in Betrieb genommen wird. Das Fahrzeug ist ausschließlich für die Wärmestube reserviert und kommt auch nur von der zukünftigen neuen Leitung, Franziska Fambach, zum Einsatz. Dieses hat sich der Förderverein ausbedungen. Unserer Ulla Schmid sei ganz herzlich für ihren Einsatz hinsichtlich des Fahrzeuges gedankt. Die Aufbereitung und Beklebung übernimmt wieder die Firma Hirschbeck Siebdruck Augsburg. Liebe verehrte Unternehmerdamen Ruth und Simone Hirschbeck, der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für das freundliche Entgegenkommen und die liebe Unterstützung. So wünschen wir alle Zeit gute und unfallfreie Fahrt für unsere Franziska.
03.02.2024Stadtratsfraktion „“Bündnis 90 / DIE GRÜNEN
Der Förderverein ist zum Neujahrsempfang der Stadtratsfraktion eingeladen. Ulla Schmid und Hans Stecker werden den Verein vertreten und bedanken sich für die Einladung
02.02.2024Peutinger Gymnasium Augsburg
Kohle für Kohlen lautete wiederum der Aufruf der Fachschaften, des Lehrerkollegiums und der Schulleitung an die Schüler. Die Initiatoren, federführend Herr Religionslehrer Wiblishauser, machten schon in der Weihnachtszeit einen Aufruf an die Schüler und deren Eltern, mit der Bitte um Spenden an den Förderverein. „Kohle für Kohlen“ ist der schon langjährige Begriff etwas Geld an den Förderverein zu spenden. Mit diesen einzelnen Spenden, deren Adressaten für die Schule anonym bleiben, nur der Gesamtbetrag wird am Ende an die Initiatoren mitgeteilt, kaufte der Förderverein wiederum Holzbriketten für Bedürftige der Wärmestube. Liebe Schüler, liebes Lehrerkollegium, liebe verehrte Schulleitung, der Förderverein bedankt sich ganz herzlich bei soviel mitfühlenden Menschen die sich wirklich wiederum sehr großzügig einbrachten. Danke von ganzem Herzen für die Wärme die sie den Bedürftigen spendeten.
02.02.2024Förderverein ist zum Neujahrsempfang der SPD Stadtratsfraktion in das Augsburger Rathaus eingeladen. Ulla Schmid und Hans Stecker vertreten den Förderverein
01.02.2024Neuer doppelachsiger Anhänger zum Transportfahrzeug
Der Förderverein wurde gebeten, ob es denn möglich wäre, dass für den großen Transporter ein Anhänger erworben werden könnte. Dem stimmte die Vorstandschaft zu und unsere Kollegin Ulla Schmid organisierte den Anhängerkauf routiniert. Den Anhänger benötigt das MET Team dringend für Wohnungsräumungen und jetzt im Moment speziell zum Transport der anfallenden Brucharbeiten im Hause für die Renovierung der Duschen im Keller. Liebe verehrte Kollegin Ulla, einen ganz herzlichen Dank für deine lieben Mühen beim Kauf. Die Beklebung des Transporters führt wiederum wie im gewohntem Maße die Firma Hirschbeck Siebdruck Augsburg aus. Liebe verehrte Unternehmerdamen Ruth und Simone Hirschbeck, der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für das freundliche Entgegenkommen und die liebe Unterstützung.
29.01.2024Neue Wärmestube
Hinsichtlich eines Presseartikels im vergangenen Jahr fühlen sich Hans Stecker und Ulla Schmid doch ein Bisschen an ihrer Ehre gepackt. Denn hier wurde die Wärmestube als nützlich, aber nicht besonders schön beschrieben. Nun ergibt sich in der Leitung der Wärmestube eine Veränderung. Es kommt eine junge Nachfolgerin zum Einsatz, Frau Franziska Fambach, und somit gingen mit Zustimmung der Vorstandschaft Hans Stecker, Ulla Schmid und Franziska Fambach fünf Stunden lang zum Einkauf neuer Einrichtung für die Wärmestube. Neue Lampen und Lichter, neue Bestuhlung, neue Tische, neue Schränke und auch Bilder für die Wände. Alles neu! Es war sehr gut, von der jungen neuen Wärmestubenleitung inspiriert zu sein. Ulla Schmid und Hans Stecker waren sehr erfreut über die guten und neuen Ideen. Was natürlich auch Ulla Schmid hatte. Danke Euch beiden Damen. Die alte Wandverkleidung in den beiden Wärmestubenräumen wird dann im Frühsommer bei wärmeren Temperaturen entfernt und auch erneuert. Nicht jetzt, weil in der kalten Jahreszeit die Besucher nicht länger außen Vor bleiben sollen. Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich beim Einrichtungshaus Segmüller Friedberg für die guten Konditionen und die sehr freundliche Unterstützung durch das Personal beim Einkauf. Wir Drei waren an diesem Tage wiederum, wie immer, in guten Händen bei Segmüller. Möge alle Zeit der gute Geist und Gottes reichlicher Segen in der Wärmestube Einzug halten. Dieser Wunsch kommt von ganzem Herzen vom Förderverein Wärmestube.
29.01.2024Radio Fantasy
Die Redaktion von Radio Fantasy hat eine Kollegin, welche von Küche und Kochen nicht sehr viel Ahnung hat. Wie die Kollegen von Fantasy Hans Stecker bei einem Gespräch mitteilten. Hier wird nun Abhilfe geboten. Die Radiomitarbeiterin wird im Auftrag von Fantasy und ihren Kollegen einen Kochkurs belegen, um dann für die Besucher der Wärmestube am heutigen Tage ein Essen zu zaubern und anschließend in der Essenausgabe der Wärmestube verteilen. Der Förderverein freut sich sehr über diese schöne Aktion und hofft auf große Resonanz. Herzlichen Dank allen Beteiligten.
22.01.2024Neues Fahrzeug für die Wärmestube
Nachdem das etwas ältere Fahrzeug der Wärmestube eine große Reparaturanfälligkeit bewies war der Förderverein sehr gerne bereit, auf Bitten der Wärmestube und des SKM, ein dringend benötigtes Fahrzeug für die Wärmestube zu kaufen. Das fast neue Fahrzeug wird wieder mit den Aufschriften des Fördervereins beklebt werden und ausschließlich der zukünftigen neuen Leiterin der Wärmestube, Frau Franziska Fambach, zur Verfügung gestellt. Das Fahrzeug ist vor allem zum Einholen von gespendeten Speisen dringend von Nöten. Der Förderverein wünscht Frau Fambach alle Zeit eine gute und unfallfreie Fahrt und bedankt sich vor allem bei den ganz vielen Geldspendern
20.01.2024Firma Gesa Augsburg
Ganz herzlich bedankt sich der Förderverein bei Firma GESA Augsburg ( 2.Vorstand Manfred Schönfelder ) für die kostenlose Einlagerung der Holzbriketten. Wöchentlich werden die Bedürftigen der Wärmestube, welche in prekären Wohnsituationen leben, aber auch ebenso die Friedberger Obdachloseneirichtung (Betreuung durch den SKM Augsburg) mit den Holzbriketten beliefert. Ulla Schmid und Hans Stecker ist es ein großes Anliegen den Bedürftigen etwas Wärme geben zu können. Die 10 Paletten Holzbriketten wurden wieder durch den Förderverein käuflich erworben.
20.01.2024Förderverein kauft 10 Paletten Holzbriketten für Bedürftige der Wärmestube
11.01.2024Hotel Maximilian´s Augsburg
Herr Hoteldirektor Gandenheimer übergab an Hans Stecker vom Förderverein wiederum eine sehr großzügige Spende in Form von fast 200 Tickets für Bus- und Straßenbahnfahrten für Bedürftige der Wärmestube von nicht unerheblichen Wert, sowie zwei Taschen befüllt mit Nähsets. Lieber verehrter Herr Direktor Gandenheimer der Förderverein zeigt sich hocherfreut über diese Spenden und ist Ihnen und dem Hotel Maximilian´s überaus dankbar. Werden doch die Fahrkarten über die Sozialarbeiter an die Bedürftigen der Wärmestube verteilt. Herzlichen Dank
10.01.2024Städtische Berufsschule IV Augsburg
Lehrerin Frau Schneider und die SMV der Berufsschule führten während der Adventszeit eine Geldsammlung zu Gunsten des Fördervereins an der Schule durch. Nach Information der Initiatoren konnte eine sehr hohe EURO Summe gesammelt werden. Welche Hans Stecker vom Förderverein am heutigen Tage bei einer kleinen Feier übergeben. Zugleich erklärte sich das Vorstandsmitglied bereit einen Vortrag über die Arbeit des Fördervereins sowie über die Situation der Wohnungs- und Obdachlosigkeit vor den Schülern zu halten. Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich bei der Schulleitung, den Initiatoren, der SMV un den Schülern und vor allem bei den ganz vielen Spendern ganz herzlich
08.01.2024Heimerer Berufsschulen Augsburg
Hans Stecker ist zu einer Geldspendenübergabe bei Heimerer Berufsschulen Augsburg eingeladen. Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich bei der Schulleitung, den mitfühlenden Lehrkräften und allen Befürwortern der Unterstützung.
05.01.2024Spende aus Norwegen
Unsere ganz treue langjährige Spenderin aus Norwegen schickte dem Förderverein ein sehr schönes Päckchen. Befüllt mit Schokolade und warmen Wollstrümpfen. Was aber ganz berührend ist die wunderbare Karte zu Weihnachten und zum Neuen Jahr. Die Familie bekommt auch schon lange Jahre unser Ofa Bättle und zeigt sich in den Zeilen ganz begeistert von unserem Tun. Liebe Familie (Name uns bekannt) ganz gerührt nahmen wir ihr Geschenk und Ihre lieben Zeilen entgegen. Wir schicken ganz herzliche und liebe Weihnachts- und Neujahrsgrüße nach Norwegen. Bleiben sie gesund und glücklich. Wir sind für ihre liebe Begleitung und ihr Geschenk sehr dankbar.