Kalender

2 0 2 2

12.12.202220. Ausgabe Augschburger Ofa Blättle
Das Blättle des Fördervereins erscheint wiederum mit einer Auflage von 1.200 Exemplaren
11.04.202219. Ausgabe Augschburger Ofa Blättle
Das Blättle des Fördervereins erscheint wiederum mit einer Auflage von 1.200 Exemplaren
10.03.20221. Vorstandsitzung
Vorstand Ziegler lädt in den Konferenzraum der Firma Gabelstapler Ziegler Gersthofen um 9:30 Uhr zur ersten Vorstandsitzung
11.02.2022OBI Baumarkt Stadtbergen
Heute wäre wieder traditionell der Tag bei dem der Förderverein Wärmestube die Kunden des OBI Baumarktes Stadtbergen um eine Holzbriketten Spende für Bedürftige der Wärmestube bitten würde. Aus Vorsichtsgründen, Corona bedingt, kann diese Aktion leider nicht stattfinden. Wir danken dem OBI Baumarkt für sein liebes Verständnis und bitten auch die aufsuchenden und nach dem Förderverein fragenden Kunden um ihr ganz liebes Verständnis. Nichts desto trotz versorgt der Förderverein, durch Zukauf, die Bedürftigen der Wärmestube und die Obdachlosenunterkunft in Friedberg weiterhin mit Heizmaterialien
04.02.2022Spedition Nuber
Herr Michael Nuber Augsburg Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für die weiterhin kostenlose Lagerung der Holzbriketten Paletten bei der Spedition Nuber in Augsburg. Seit Anbeginn des Fördervereins ermöglicht Herr Nuber dankenswerter Weise die trockene und kostenlose Einlagerung der Holzbriketten für die Bedürftigen der Wärmestube und für die Obdachlosenunterkunft in Friedberg. Von hier aus holt der Fahrdienst der Wärmestube allwöchentlich Heizpakete und beliefert die einzelnen Bedürftigen der Wärmestube, welche sich in prekären Wohnsituationen befinden, mit Heizmaterial. Ganz im Sinne des Fördervereins.
04.02.2022OBI Baumarkt Stadtbergen
Heute wäre wieder traditionell der Tag bei dem der Förderverein Wärmestube die Kunden des OBI Baumarktes Stadtbergen um eine Holzbriketten Spende für Bedürftige der Wärmestube bitten würde. Aus Vorsichtsgründen, Corona bedingt, kann diese Aktion leider nicht stattfinden. Wir danken dem OBI Baumarkt für sein liebes Verständnis und bitten auch die aufsuchenden und nach dem Förderverein fragenden Kunden um ihr ganz liebes Verständnis. Nichts desto trotz versorgt der Förderverein, durch Zukauf, die Bedürftigen der Wärmestube und die Obdachlosenunterkunft in Friedberg weiterhin mit Heizmaterialien.
11.01.2022Kita Mühlbachviertel Augsburg
Dem Förderverein wird am heutigen Tage der Erlös, in Form von ganz vielen langhaltbaren Lebensmitteln, Süßigkeiten und Dingen des täglichen Bedarfs, aus der Weihnachtssammlung der Kita, übergeben. Aus terminlichen Gründen wurde die Spendenübergabe nun auf den Januar 2022 verlegt. Wie von der Kita Leitung vorab schon mitgeteilt darf Hans Stecker bei einer kleinen, lieben Feier die Spenden entgegennehmen. Liebe verehrte KITA Leitung, liebe Eltern und liebe Kinder, der Förderverein zeigt sich über so vielem lieben Engagement hoch erfreut und betrachtet es keineswegs als eine Selbstverständlichkeit alljährlich Unterstützung erfahren zu dürfen. Danke von ganzem Herzen.
05.01.2022Eine berührende Spende zweier Kinder
Leah und Lena, zwei Grundschulkinder, bastelten in der Vorweihnachtszeit Advents-Kerzen und Sterne, bemalten Gläser mit Weihnachtsmotiven und buken Lebkuchen. Alles für einen guten Zweck. Einer vorweihnachtlichen Spenden Aktion zu Gunsten des Fördervereins Wärmestube. Ihre, mit ganz viel Liebe, gefertigten Dinge boten sie in der Nachbarschaft, gegen Spenden, an. Die wuseligen fleißigen Kinder erlösten damit insgesamt € 345,00. Die dann bei Ihrem Besuch, am heutigen Tage, zusammen mit ihren Eltern, in der Klinkertor – Straße, Ulla Schmid und Hans Stecker vom Förderverein Wärmestube, übergeben wurden. Liebe Leah, liebe Lena von ganzem Herzen bedankt sich der Förderverein für diese liebevolle Aktion. Diese große Mühen, diese viele Arbeit, die ihr auf euch genommen habt, sind eigentlich mit Worten nicht zu beschreiben. So sagen wir euch von ganzem Herzen nochmals Danke!
03.01.2022Danke für diese vielen Zuschriften
Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für diese viele Weihnachts-und Neujahrspost und vor allem über die sehr vielen aufmunternden Worte für sein Tun und Schaffen. Politik, Mitglieder, Förderer und kirchliche Einrichtungen bedachten den Förderverein mit liebevollen und ehrenden Worten. Worüber sich der Förderverein sehr erfreut zeigt. Herzlichen Dank auch nochmals auf diesem Wege für diese viele schöne Post
02.01.2022Das neue Jahr beginnt mit einer Veränderung
Nachdem im Dezember 2021 die Temperaturen merklich in den Keller gingen konnte das Zelt ( Ersatz für die Wärmestube ) nicht mehr vollständig erwärmt werden. Ulla Schmid und Hans Stecker vom Förderverein sorgten hier dann sofort für Abhilfe. Indem beide die bisherige Firma mobiheat um die Aufstellung eines zusätzlichen Heizgerätes baten. Mobiheat hatte noch Arbeitskapazitäten frei und baute innerhalb eines nachmittags noch vor Heilig Abend das zweite Heizgerät auf. Nach einem schnellen telefonischen Vorstandsbeschluss übernimmt der Förderverein auch die zusätzlichen, nicht unerheblichen anfallenden Kosten für die gesamte Heizungsanlage. So fallen monatliche Kosten für Zeltmiete, zweier großer Heizgeräte und die fossilen Heizmaterialien in nicht unerheblichen Eurobeträgen an. Was der Förderverein, auch Dank seiner vielen großzügigen Spender, für seine Bedürftigen sehr gerne von ganzem Herzen leistet.
01.01.2022Weiterhin Schließung der Wärmestube
Coronabedingt muss aus Platzgründen die Wärmestube weiterhin geschlossen bleiben. Ulla Schmid und Hans Stecker kümmerten sich aber schon sehr frühzeitig um die Verlängerung des Mietvertrages für das Zelt. So ist weiterhin die Betreuung der Bedürftigen in einem warmen Zelt gesichert. Der Förderverein freut sich sehr, dass er den Besuchern der Wärmestube diese Möglichkeit bieten kann